Vermögenssorge

Sie umfasst alle Entscheidungen, die mit dem Vermögen des Betreuten in Zusammenhang stehen. Diese Angelegenheiten umfassen u. a. die Kontoführung, Verwaltung von Bankguthaben und Vermögen, den Verkauf von Immobilien (Achtung: betreuungsgerichtlicher Genehmigung erforderlich), Stellung von Sozialleistungsanträgen, Geltendmachung von öffentlichen Leistungen, die Begleichung von Rechnungen und Forderungen und die Auszahlung von Taschengeld.

Die Aufzählung ist auch hier nicht abschließend und kann von Fall zu Fall
variieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nathalie Ihsen